Autoteile Online Shop
Service-Hotline:
Ersatzteilekauf24.de - Hotline und Support.
Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr Sa: 08:00 - 16:00 Uhr
Günstig und sicher einkaufen
Riesiges Sortiment
Schneller Versand

Riemenspanner in TOP-Qualität online bestellen

Autoteile: Spannelement, Spannarm

Riemenspanner finden: wählen Sie bitte Ihre Automarke aus

Bei nahezu allen Kraftfahrzeugen erfolgt der Antrieb sämtlicher Nebenaggregate über ein sogenanntes Riemengetriebe

Dieses Riemengetriebe kann mit unterschiedlichen Arten von Antriebsriemen arbeiten. Zu den am häufigsten verwendeten gehören Keilriemen sowie Keilrippenriemen. Eine Ausnahme am Verbrennungsmotor des Kraftfahrzeuges bildet lediglich der dort eingesetzte Zahnriemen, der gleichzeitig auch zur Synchronisierung der Drehbewegung von der Kurbelwelle zur Nockenwelle des Fahrzeugmotors dient. Aber alle genannten Riemengetriebe benötigten eine Einrichtung, um die dort verwendeten Antriebsriemen unter einer gewissen Spannung zu halten. Hierbei handelt es sich um den sogenannten Riemenspanner. Ohne diesen Riemenspanner können die Antriebsriemen, ganz gleich welcher Form, ihre Aufgabe nicht einwandfrei erfüllen.

In früheren Zeiten bzw. bei älteren Fahrzeugen und deren Riemengetrieben wurden meistens keine separaten Riemenspanner eingesetzt. Das Spannen der verwendeten Keilriemen erfolgte in der Regel durch die Vorspannung eines dort eingesetzten Aggregates. In der Regel handelte es sich hierbei um die Lichtmaschine bzw. den Fahrzeuggenerator.

Im Falle eines Riemenwechsels

Nach dem Riemenwechsel wurde das Aggregat manuell unter einer gewissen Spannung gehalten und gleichzeitig festgeschraubt, wodurch dann die entsprechende Riemenspannung manuell eingestellt werden konnte. Besonders modernere Fahrzeuge verwenden häufig zum Antrieb von Nebenaggregaten die sogenannten Keilrippenriemen. Diese werden häufig mithilfe von entsprechenden Umlenkungsrollen geführt und zum Teil auch gespannt. Die hier eingesetzten Riemenspanner drücken den Riemen praktisch auf seiner Rückseite und halten ihn so mithilfe einer eingebauten Feder unter einer bestimmten Riemenspannung. Zum Riemenwechsel muss der Federspanner zunächst entspannt werden. Dies geschieht in der Regel manuell. Der Vorteil bei der Verwendung eines Riemenspanners besteht darin, dass der Antriebsriemen immer unter einer Spannung steht. Ein Nachspannen des Riemens wie beim herkömmlichen Riemengetriebe mit den dort eingesetzten Keilriemen ist hier nicht mehr notwendig.

Natürlich kann es aber vorkommen, dass ein solcher Riemenspanner ebenfalls ausgewechselt werden muss. Dies kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn die in ihm eingesetzte Umlenkrolle einen Lagerschaden hat.

Bestellen Sie Keilriemen / Treibriemen online
Bestellen Sie Keilrippenriemen / Flachriemen online
Bestellen Sie Riemenspanner online
Bestellen Sie Spannrolle online
Bestellen Sie Umlenk/-Führungsrolle / Spannrolle online
Bestellen Sie Zahnriemen / Steuerriemen online
Bestellen Sie Zahnriemenabdeckung / Zahnriemenschutz online
Riemenspanner Fahrzeugauswahl

Ihr Auto nach Schlüsselnummer suchen

Die beliebtesten Autoteile aus der Kategorie Riemenspanner zum Top-Preis