Autoteile Online Shop
Service-Hotline:
Ersatzteilekauf24.de - Hotline und Support.
Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr Sa: 08:00 - 16:00 Uhr
Günstig und sicher einkaufen
Riesiges Sortiment
Schneller Versand

Wärmetauscher in TOP-Qualität online bestellen

Autoteile: Plattenwärmetauscher, Heizungskühler

Wärmetauscher finden: wählen Sie bitte Ihre Automarke aus

Ein Kraftfahrzeug enthält in der Regel mehrere Wärmetauscher

Ganz einfach gesagt überträgt ein Wärmetauscher oder auch Wärmeübertrager bzw. Wärmeaustauscher die Wärme von einem Stoff zu einem anderen. Auch das Kraftfahrzeug enthält zum Teil mehrere Wärmetauscher, welche diese Aufgaben erfüllen. Denn auch hier ist es an verschiedenen Stellen notwendig, die Wärme von einem Stoff zu einem anderen zu übertragen. In der Regel geschieht dies, um die entstandene Wärme des Motors an die Umgebungsluft abzugeben. Teilweise wird der Wärmetauscher aber auch eingesetzt, um die Wärme weiterhin zu nutzen, beispielsweise zum Aufheizen des Fahrzeuginnenraums durch die Fahrzeugheizung.

Am häufigsten dürfte der Wärmetauscher für die Fahrzeugheizung sein

Er befindet sich im Heizungskasten im Inneren des Fahrgastraumes. Dieser Wärmetauscher nutzt die vom Motor erzeugte Hitze, um Wärme an den Fahrgastraum abzugeben. Dazu wird er vom Kühlmittel des Motors durchflossen. Der Wärmetauscher befindet sich also direkt in Kühlmittelkreislauf des Motors. Die Hitze vom Kühlmittel wird über entsprechende Kühlrippen an die Luft abgegeben, die den Wärmetauscher umgibt. Um diese erwärmte Luft gut an den Innenraum des Fahrzeuges abgeben zu können, ist vor dem Wärmetauscher ein Gebläse, das Heizungsgebläse, angebracht worden. Dieses transportiert die erhitzte Luft durch die entsprechenden Verbindungsschläuche und die Heizungsdüsen an verschiedene Stellen des Fahrgastraumes, beispielsweise direkt an die Windschutzscheibe, um diese im Winter freizuhalten.

Ein weiterer Wärmetauscher befindet sich direkt am Ölfilter des Motors und wird vom Kühlmittel des Motors durchflossen

Dieser Wärmetauscher erfüllt gleich zwei Aufgaben. Ist die Motortemperatur noch sehr gering, kommt das Kühlmittel schneller auf seine Betriebstemperatur und heizt in diesem Fall auch das Motoröl mit auf. In dieser Funktion trägt also das Bauteil dazu bei, dass das Motoröl schneller seine Betriebstemperatur erreicht. Dies ist vor allem bei niedrigen Außentemperaturen sehr praktisch. Ist das Motoröl wärmer als das Kühlmittel, kann es seine Wärme an dieses abgeben. In diesem Fall findet also ein Wärmeaustausch zwischen Kühlmittel und Motoröl statt.

Bestellen Sie Ausgleichsbehälter / Kühlflüssigkeitsbehälter online
Bestellen Sie Flansch online
Bestellen Sie Lüfter / Motorgebläse online
Bestellen Sie Ölkühler online
Bestellen Sie Thermostat / Temperaturregler online
Bestellen Sie Wärmetauscher online
Bestellen Sie Wasserkühler online
Wärmetauscher Fahrzeugauswahl

Ihr Auto nach Schlüsselnummer suchen

Die beliebtesten Autoteile aus der Kategorie Wärmetauscher zum Top-Preis