Autoteile Online Shop
Service-Hotline:
Ersatzteilekauf24.de - Hotline und Support.
Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr Sa: 08:00 - 16:00 Uhr
Günstig und sicher einkaufen
Riesiges Sortiment
Schneller Versand

Ersatzteile nach Baugruppe: Motor / Riementrieb

Kfz Motor / Riementrieb für Ihr Fahrzeug billig kaufen

Um Motor / Riementrieb für Ihren Wagen zu finden, wählen Sie zuerst die Marke aus der Liste aus

Finden Sie Auslassventil zu einem günstigen Preis
Finden Sie Dichtungen zu einem günstigen Preis
Finden Sie Drosselklappe / Gasgemisch Klappe kfz zu einem günstigen Preis
Finden Sie Einlassventil zu einem günstigen Preis
Finden Sie Einspritzventile / Einspritzdüse zu einem günstigen Preis
Finden Sie Kurbelgehäuse / Zylinderkurbelgehäuse zu einem günstigen Preis
Finden Sie Ölpumpe zu einem günstigen Preis
Finden Sie Motorlager / Hydrolager zu einem günstigen Preis
Finden Sie Nockenwelle / Ein- & Auslassventil Steuerung zu einem günstigen Preis
Finden Sie Ölpeilstab / Ölmessstab zu einem günstigen Preis
Finden Sie Ölwanne zu einem günstigen Preis
Finden Sie Stößel/-Stange/-Schutzrohr zu einem günstigen Preis
Finden Sie Ventildeckel / Zylinderkopfhaube zu einem günstigen Preis
Finden Sie Wasserpumpe / Kühlwasserpumpe / Kühlmittelpumpen zu einem günstigen Preis
Finden Sie Zahnrad (Stirnrad) / Stirnradgetriebe zu einem günstigen Preis

Über den Riementrieb und die Nockenwelle wird die Steuerung der Ein- und Auslassventile des Verbrennungsmotors sowie mit Keil- und Keilrippenriemen der Antrieb von Nebenaggregaten wie Servopumpen realisiert. Bei modernen Fahrzeugen treiben Steuerriemen neben den Nockenwellen auch Einspritzventile und Ölpumpen an. Im Gegensatz zu Steuerketten, die keinen spezifischen Wechselintervallen unterliegen, sind Zahnriemen Verschleißteile. Der Tausch eines Steuerriemens hat bei einer Laufleistung zwischen 40.000 (Ferrari Mondial t) und 240.000 Kilometer (einige Ford Fiesta Dieselmodelle) oder spätestens, sofern vom Fahrzeughersteller nicht anders angegeben, alle sieben Jahre zu erfolgen. Aufgrund verschiedener Einbaulagen unter einer Kunststoffabdeckung üblicherweise an der Vorderseite des Motors können trotz identischem Zahnriemenmodell unterschiedliche Wechselintervalle im Fahrzeughandbuch angegeben sein. Bei einem Riss wie beispielsweise durch verschlissenes Gewebe im Steg bleiben die Nockenwellen stehen. Das führt mit Ausnahme von einigen älteren Viertaktmotoren (Freiläufer) zum Motorschaden beziehungsweise einer Kollision von Kolben und Ventilen. Der Zahnriemenwechsel ist bei vielen Automodellen mit einem hohen Zeitaufwand und Kosten verbunden. Daher sind in einem Zahnriemensatz neben dem Zahnriemen je nach Fahrzeugtyp und Set auch Umlenkrollen, Spannrollen, Spannarme und und eine Wasserpumpe enthalten, die von sicherheitsbewussten Schraubern mit dem Riemen erneuert werden. Wie der Steuerriemen sollten auch Keilriemen und Keilrippenriemen als Kombination von Keil- und Flachriemen regelmäßig erneuert werden. Diese Riemen werden auf einer Riemenscheibe laufend zu den Nebenaggregaten geführt. Das Erneuerungsintervall variiert zwischen 60.000 und 160.000 Kilometer.

Motor / Riementrieb: Fahrzeugauswahl
nach Hersteller, Modell und Typ

Ihr Auto nach Schlüsselnummer suchen

Die beliebtesten Autoteile aus der Kategorie Motor / Riementrieb zum Top-Preis